Suchen

Eningen im Umbau

Und auch in neuerer Zeit hat das Ortsbild unterschiedliche Gestalt angenommen. Altbaubestände sind weiterhin entfernt worden, eine moderne Architektur hat Einzug gehalten und die Gemeinde bemüht sich um die Belegung innerörtlicher Brachflächen. Eningen bekommt eine bewohnerfreundliche Infrastruktur, dazu gehören Betreuungsangebote für Kinder und Jugendliche, aber auch für Senioren. Orte zum Verweilen wie das Café mit Bäckerei in der Eugenstraße fördern das Gemeinschaftsgefühl.


Weihenstraße / Hauptstraße, Oktober 2006

Hauptstraße, Traube-Post, Oktober 2006

Hauptstraße, Traube-Post, Oktober 2006

Hauptstraße, Oktober 2006

Schulzengasse, März 2008

Burgstraße, Kreissparkasse, September 2010

Markwiesenweg, März 2008

Markwiesenweg, September 2009

Sulzwiesenstraße, Juli 2008

Eitlinger Straße, März 2007

Eitlinger Straße, April 2007

Weihenstraße / Eitlinger Straße, Seniorenzentrum Frère Roger, Juli 2006

Weihenstraße / Eitlinger Straße, Seniorenzentrum Frère Roger, August 2008

Weihenstraße / Eitlinger Straße, Seniorenzentrum Frère Roger, Februar 2009

Weihenstraße / Eitlinger Straße, Seniorenzentrum Frère Roger, August 2009

Eitlinger Straße, Juli 2006

Eitlinger Straße, August 2009

Eitlinger Straße / Bruckbergstraße, Dezember 2009

Heerstraße, Oktober 2006

Brühlstraße, März 2009

Metzinger Straße, August 2009

Wengenstraße / Schillerstraße, Schillerturnhalle, Dezember 2010

Schillerstraße, Seniorenzentrum St. Elisabeth und Schillerturnhalle, Dezember 2011

Schillerstraße, Schillerturnhalle, Dezember 2011

Wengenstraße, Schillerturnhalle, März 2012

Beliebte Beiträge